Publications  


Größenmerkmale bisher und neu
Die Größenklassen des § 221 UGB spielen für den Umfang eines Jahresabschlusses, die Offenlegung beim Firmenbuch und eine allfällige Prüfungspflicht eine wesentliche Rolle.

Durch das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 (BGBl I 2015/22), das unter anderem die Richtlinie 2013/34/EU vom 26. Juni 2013 über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und die damit verbundenen Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen umsetzt, werden die Größenklassen geändert.
Details
News  


20 Jahre Graf & Pitkowitz – 20 Jahre Challenge Accepted
Die Kanzlei feiert mit rund 300 Gästen aus dem In- und Ausland

Die international tätige Wirtschaftsanwaltskanzlei Graf & Pitkowitz feiert 2015 ihr 20jähriges Bestehen. Im Rahmen des Jubiläumsjahres luden die Anwälte der Kanzlei in den Kursalon Hübner, wo sie gemeinsam mit rund 300 Gästen aus dem In- und Ausland dieses Jubiläum gebührend feierten.
Details
Publications  


Lessor´s lien right in case of lessee´s insolvency
Dr. Alexander Isola, ILO Newsletter vom 27. November 2015

In case of a lessee´s insolvency, a lessor´s lien right is an excellent opportunity to secure and recover at least a portion of outstanding rental payments. However, lessors must act quickly in order to take full advantage of their liens in insolvency proceedings - in particular, rapidly securing a lien can be a considerable advantage for the lessor.
Details
Publications  


Neues zur Zahlungsstockung
Artikel von Dr. Alexander Isola auf www.wirtschaftsanwaelte.at, November 2015

Nach der Rechtsprechung und Lehre liegt Zahlungsunfähigkeit iSd § 66 IO vor, wenn der Schuldner mangels bereiter Zahlungsmittel nicht in der Lage ist, seine fälligen Schulden zu bezahlen und er sich die erforderlichen Zahlungsmittel voraussichtlich auch nicht alsbald verschaffen kann.
Details
News  


Graf & Pitkowitz betreut LUKOIL Verschmelzung
Die LUKOIL Lubricants Gruppe hat ihre Amsterdamer Holding Gesellschaft mit der LUKOIL Lubricants International Holding GmbH in Wien grenzüberschreitend verschmolzen.

Die LUKOIL Lubricants Gruppe hat damit den Standort Wien weiter aufgewertet und steuert das internationale Geschäft mit Schmierstoffen nun von Wien aus.
Die LUKOIL Lubricants Gruppe hat dafür auf das Know-How und die Expertise von Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte GmbH vertraut. Die Transaktion wurde federführend von Mag. Andreas Edlinger (Corporate/M&A Team) betreut, weitere Teammitglieder waren MMag. Elisabeth Sperka und Mag. Marija Krizanac. Auf LUKOIL Seite war Mag. Robert Gulla als lead inhouse counsel verantwortlich.
Blättern: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 |  21  | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | >